Schützen Sie sich vor Spam!

Unerwünschte E-Mails durch illegale Massenversendungen (sogenannte SPAM) sind eine immer größere Bedrohung für den Kunden. Deshalb schützt freenet Mail Ihre E-Mails auf Basis der neuesten Erkenntnisse und durch den Einsatz modernster Technik.

Aus der modernen Kommunikation sind E-Mails heute nicht mehr wegzudenken. Im Vergleich zum herkömmlichen Postversand sind E-Mails rasend schnell und dazu auch noch extrem kostengünstig. Doch genau diese Vorteile nutzen auch kriminelle. Experten gehen inzwischen davon aus, dass der Anteil an „Spam-Versendungen“ einen Anteil von über 90% im E-Mail Verkehr erreicht.

Der beste Schutz ist die eigene Aufmerksamkeit kombiniert mit einer gesunden Portion Misstrauen. Genauso wie man keinen Fremden sofort in die eigene Wohnung lässt, nur weil dieser unter fadenscheinigen Begründungen Einlass verlangt, genauso sollte man nirgendwo seine Zugangsdaten eingeben, solange nicht klar ist, dass man sich tatsächlich auf der Seite seines Anbieters befindet.

Um Ihnen dennoch eine effiziente E-Mail-Kommunikation zu ermöglichen schützt freenet Mail Ihr E-Mail-Postfach durch ausgeklügeltes mehrstufiges Sicherheitssystem, das ständig an die neusten Entwicklungen angepasst wird. Bereits beim Empfang einer Nachricht prüfen unsere Server, ob es sich bei dem absendenden Server um eine zuverlässige Quelle handelt, oder ob der Server bei uns bereits als anonymer Massenversender identifiziert wurde. Bei ankommenden E-Mails von anonymen Massenversendern, wird die Annahme durch unsere E-Mail-Server verweigert (geblockt) und eine Fehlermeldung an das absendende System verschickt. Alle anderen eingehenden E-Mails werden von unserem E-Mail-System auf bekannte Spam-Muster oder versteckte Viren geprüft. Auf diese Weise von unserem System als Spam klassifizierte E-Mails werden für Sie in gesonderte Ordner wegsortiert. So reduzieren wir für Sie die Belästigung durch Spam in Ihrem Posteingang auf ein Minimum.

Was können Sie zusätzlich tun um sich vor Spam zu schützen?

Melden Sie uns Spam. Auch die Spam-Versender lassen sich immer neue Tricks einfallen, so dass bei allen Anstrengungen gelegentlich doch eine unerwünschte E-Mail in Ihrem Postfach landen könnte. Bitte melden Sie uns solche Spam-E-Mails über den Link "diese E-Mail als Spam melden". Die so gemeldeten Spam-E-Mails werden vom freenet Mail Anti-Spam-Team ausgewertet. So bekämpfen Sie und wir gemeinsam aktiv Spam! Nutzen Sie Filterregeln. Oft genug ärgert man sich über E-Mails einzelner Firmen oder bekannter Absender, weil zum Beispiel die Abmeldung bei einem Newsletter nicht funktioniert hat. Für diese Fälle bietet Ihnen freenet Mail über die "persönlichen Filterregeln" im freenet Mail Postfach eine Filterfunktion die Sie individuell einrichten können.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie hier:

Gleich kostenlos registrieren

Bringen Sie Ihr altes Postfach einfach mit, indem Sie es in Ihr neues
freenet Mail Postfach integrieren.

Geben Sie jetzt Ihre Wunsch-E-Mail-Adresse ein
und klicken Sie auf "Los".